Das richtige Setting für das Herz

Sermon  •  Submitted
0 ratings
· 1 view
Notes
Transcript

Intro

Begrüßung + Bewegung auf YouTube

Vorstellung des Themas

Erneuerung, wir alle brauchen sie, nicht alle wollen sie.
Fakt ist, dass der Gott der Bibel sagt, dass alle Menschen eine Erneuerung brauchen und dass Er selbst diese Erneuerung in uns hervorrufen wird.
Was möchte Gott eigentlich in uns erneuern? Wir lesen das in Hesekiel 36,26 “Und ich will euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres legen; ich will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben;”

Das Herz als Zentrum

Offensichtlich hat das Herz für Gott einen hohen Stellenwert. Warum eigentlich?
Das Herz ist das Zentrum unseres Lebens. Sprüche 4,23 “Mehr als alles andere behüte dein Herz; denn von ihm geht das Leben aus.” Denken wir mal an unser physisches Herz: In 24 Stunden schlägt es 100.000 Mal, 4000 Mal in einer Stunde, 66 Mal in einer Minute. Unser Blut wiegt ca. 5-7 kg und diese Menge fließ einmal vollständig durch unser Herz alle 4 Minuten.
Das Wort Herz (Kardia) kommt in der Bibel 418 mal vor und beschreibt viel mehr als nur ein physisches Organ.
Das Herz ist das Zentrum unserer Emotionen: Liebe, Valentinstag, Hymne, Schreck.
Das Herz ist das Zentrum unserer Überzeugungen. Psalm 53,2 “Der Narr spricht in seinem Herzen: »Es gibt keinen Gott!« Nicht in seinem Verstand, sondern in seinem Herzen sagt er das. Das Herz ist die Basis unseres Glaubens aber auch unseres Zweifelns.
Das Herz ist das Zentrum für das moralische, intelektuelle und geistliche Leben des Menschen. Helen Keller: Die besten Dinge in der Welt können nicht gesehen oder getastet werden, aber gefühlt werden im Herzen. Sir Walter Raleigh: Enthauptung - Mein Freund, es kommt nicht darauf an, ob der Kopf richtig liegt, wichtiger ist, ob das Herz an der richtigen Stelle liegt.
Unser Herz ist das Zentrum unserer Handlungen und Entscheidungen. Sozusagen unser Motivator. Matthäus 12,35 Der gute Mensch bringt aus dem guten Schatz des Herzens das Gute hervor, und der böse Mensch bringt aus seinem bösen Schatz Böses hervor.” Der Mensch handelt nach seinem Herzen. (Zurück zu Hesekiel)

Der Zustand des Herzens

Beispiel Kardiologe
Und Gott kennt das Herz des Menschen, besser als der Mensch selbst. Jeremia 17,10Ich, der Herr, erforsche das Herz und prüfe die Nieren, um jedem einzelnen zu vergelten entsprechend seinen Wegen, entsprechend der Frucht seiner Taten.
Und die Diagnose lautet folgendermaßen: Alle Herzen sind krank, befallen mit einer Krankheit, die die Bibel Sünde nennt. Von Geburt an ist das Herz des Menschen böse.
Jeremia 17,9 “Überaus trügerisch ist das Herz und bösartig; wer kann es ergründen?”
Matthäus 15,19 “Denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken, Mord, Ehebruch, Unzucht, Diebstahl, falsche Zeugnisse, Lästerungen.”Matthäus 15,19 “Denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken, Mord, Ehebruch, Unzucht, Diebstahl, falsche Zeugnisse, Lästerungen.”
Psalm 51,7 “Siehe, in Schuld bin ich geboren, und in Sünde hat mich meine Mutter empfangen.”
Unfair weil: zwischenmenschlichen Vergleich . Wir sehen die so genannt „Schlechteren“ und die „Besseren“. Den „Guten“ geben wir die Punktzahl 10 und den „Bösen“ die Punktzahl 1. Aber bei Gott ist Gut vielleicht 1'000 Punkte!
Jesus sagte einmal den interessanten Satz: Mt 19:17 - Er aber sprach zu ihm: Was fragst du mich über das Gute? Einer ist der Gute.
Mat 15,8 “»Dieses Volk naht sich zu mir mit seinem Mund und ehrt mich mit den Lippen, aber ihr Herz ist fern von mir.”
Nur weil alles gut aussieht, heißt es nicht dass wirklich alles gut ist (Beispiel natürliches Herz)
Häufigste Todesursache (steinerndes Herz)

Gott schenkt uns ein neues Herz

Die Richtige Einstellung: Psalm 119,112-113Ich habe mein Herz geneigt, deine Anweisungen zu erfüllen, auf ewig, bis ans Ende. Ich hasse, die geteilten Herzens sind; aber dein Gesetz habe ich lieb.”
Psalm 51, 8-12 “Du freust dich, wenn ein Mensch von Herzen aufrichtig ist; verhilf mir dazu und lass mich weise handeln! Reinige mich von meiner Schuld, dann bin ich wirklich rein; wasche meine Sünde ab, dann bin ich weißer als Schnee! Du hast mich hart bestraft; nun lass mich wieder Freude erfahren, damit ich befreit aufatmen kann! Sieh nicht länger auf meine Schuld, vergib mir alle meine Sünden! Erschaffe in mir ein reines Herz, o Gott;”
Antwort Gottes: Hesekiel 36,26 “Und ich will euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres legen; ich will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben;”
Related Media
See more
Related Sermons
See more